regelwerk

Die Idee
Der EFFIFU (Effizientester Fußballer der Bundesliga) belohnt Fußballer für entscheidende Führungs-, Sieg- oder Ausgleichstreffer. Tore zum 3:0 oder 1:4 mögen schön sein, sie sind aber faktisch wertlos, da sie keine zusätzlichen Punkte bringen.

Die Regeln
Die Punkteverteilung erfolgt nach einem exakt definierten Schlüssel. Dieser wird in folgenden Beispielen erläutert:

Endstand 1:0: Zwei Punkte für den Torschützen (einen Punkt hätte das Team auch bei 0:0 gehabt).

Endstand 2:0: Zwei Punkte für den ersten Torschützen (das zweite Tor brachte keine Punkte mehr).

Endstand 1:1: Ein Punkt für jeden Torschützen.

Endstand 2:1: Ein Punkt für den ersten Torschützen des Siegers, zwei Punkte für den Schützen des Siegtores

Endstand 2:2: 0,5 Punkte für jeden Torschützen.

Endstand 3:1: Ein Punkt für den ersten Torschützen des Siegers, zwei Punkte für den Schützen des Siegtores. Das dritte Tor brachte keine zusätzlichen Punkte ein.

Endstand 3:2: 0,5 Punkte für die beiden ersten Treffer des Siegers, zwei Punkte für den Schützen des Siegtores.

Endstand 3:3: 0,33 Punkte für jeden Torschützen.

Endstand 0:0: Keine Punktvergabe.

 
 
© sport.media.group GmbH 2013